Marta
Bolsenasee
 

Hihawai's Bolsena Reiseführer


von Hihawai

Bolsena Vorstellung

Bolsena
Bolsena liegt atemberaubend schön am Ostufer des Bolsenasees: Der nahezu kreisrunde See erinnert an einen Vulkankrater, eingebettet in den sanften Hügeln des Latiums, die Stadt und darüber die mittelalterliche Burg Rocca Monaldeschi della Cervara mit dem mittelalterlichen Stadtviertel. Dazu ein paar beeindruckende Sehenswürdigkeiten. Dennoch ist Bolsena vom Tourismus weitgehend verschont geblieben: Die Anzahl der ständigen Einwohner ist weit höher als die der Besucher . . (...)

Bolsena Sehenswürdigkeiten

Basilika der heiligen Christina
Kultstätte über Jahrhunderte hinweg: Noch vor wenigen Jahren sollen in den Katakomben unter der Basilika echte Knochen gelegen haben. Schwer zu glauben, wenn man die Tatsache bedenkt, dass die Katakomben erst bei Grabungen im Jahre 1880 wiederentdeckt wurden. Holt man sich jedoch eine Eintrittskarte und steigt - vorbei am Sarkophag der heiligen Christina - in den unterirdischen Friedhof hinein, fehlt nicht viel Fantasie, um sich die Gerippe im Schummerlicht vorzustellen . Santa Christina ist auch die Kirche des Blutwunders: Als noch nicht alle Priester glauben wollten, dass sich eine Hostie bei der Wandlung in den Leib Christie verwandelt, brach im Jahre 1263 aus einer Hostie Blut hervor. So war der Beweis erbracht und die zweifelnden Priester blieben still (...)

Bolsena - weitere Einträge in Sehenswürdigkeiten

Rocca Monaldeschi della Cervara

Fontana di San Rocco

Bolsena Veranstaltungen

Fest der heiligen Christina
Jedes Jahr am 23. und 24. Juli wird das Fest der heiligen Christina gefeiert . Am Abend des 23. wird das Bild der Heiligen von der Santa Christina Basilika durch das Burgviertel zur Kirche des Heiligen Erlösers getragen (...)

Bolsena Geschichte

Bolsena - Die Stadt der Etrusker
Volsinii, so hieß die Hauptstadt der lebenslustigen Etrusker, die im Gebiet von Bolsena siedelten. Besiegt und umgesiedelt wurden sie von den Römern. Möglicherweise nach Bolsena: Der alte Name von Bolsena war Novi Volsinii . Möglicherweise hatte die Gründung Bolsenas aber auch strategische Gründe: Wer den östlichen Teil des Bolsenasees beherrschen will, muss an dieser Stelle eine Siedlung gründen. Wie bei den meisten Städten und Dörfern in der Gegend des Bolsenasees hat der Jahrhunderte währende Vatikan-Tourismus aus dem Norden Europas seine Spuren und Legenden hinterlassen (...)

Text und Bilder sind unter der CC-BY SA Lizenz bei Nennung des jeweiligen Autoren und Hihawai.de verfügbar.

Startseite - Sitemap - Projektinfo - Unsere Paten


Pflichtangaben: Impressum - Datenschutzerklärung

Copyright von Namen, Domain und Software: Holger Peifer c/o HoPP C, Saarbrücken / Saarland

Besucherinfo: Hihawai's Reisemagazin findet Ihr jetzt auf www.hihawai.com


Website powered by HoPP C


Seitenerstellung 0.022 Sekunden