Golf von Neapel go go go    Insel Ischia    go go go Ischia Porto

Hihawai's Insel Ischia Guide



Maronti Strand bei Barano Maronti auf Ischia
Maronti Strand bei Barano Maronti auf Ischia von Hihawai - Großansicht
Ischia. ... hat nichts mit dem ähnlich klingenden, oft plagenden Nerv, zu tun. Der Name kommt einfach von dem Wort "insula", dem späteren "iscla". Das wird "Iskia" ausgesprochen. Also genau wie unser Reiseziel. Und mit dem ähnlich klingenden Nerv hat die Insel dann doch etwas zu tun: Da unter der Insel immer noch glühende Magma brodelt, ist Ischia vor allem für seine Heilbäder und Thermen bekannt. Und von denen gibt es einige. Diese haben ihre ganz eigene Klasse: Man badet unter der Mittelmeersonne, geschützt im Schatten der herrlichen Grünanlagen, in den verschiedensten Becken, wie in einem herrlichen großen Wellness-Bereich, wie es wohl auch schon die Römer vor 2000 Jahren gemacht haben.

Vorstellung
Blick auf Ischia Ponte 2
Blick auf Ischia Ponte 2 von Hihawai - Großansicht
Ischia.
Die Römer haben natürlich auch ihre Spuren hinterlassen - und nicht nur die, sondern alle Völker und Kulturen, die hinterher kamen. So verfügt das kleine Eiland über eine hohe Anzahl kultureller Attraktionen, wobei Ischia das gar nicht nötig hätte: Die Bilderbuchlandschaft mit traumhaften Ausblicken über den Golf von Neapel bis hin zur Nachbarinsel Capri begeistert und verzaubert zugleich. Daher ist es nicht erstaunlich, dass Ischia Drehort der Oscar prämierten Komödie "Avanti, avanti" von Billy Wilder war.

Weiterhin ist Ischia ein kulinarisches Erlebnis. Von der billigen Strandschänke bis zum erstklassigen Restaurant, wird eine vorzügliche Küche geboten. Hihawai hat bei 28 getesteten Restaurants nur 2 Ausfälle erlebt - ein Schnitt, den bisher noch keine getestete Ferienregion auch nur annähernd erreicht hat.

Ischia ist allerdings ein Ausfall, für sonnenhungrige Strandurlauber. Man verfügt nur über einen einzigen nennenswerten Strand: Der dunkle Sand am Maronti Strand wird von einer vulkanischen Bodenheizung erwärmt. Hier kann man auch bei kälteren Temperaturen in der Nebensaison kommen.



Reisetipps Region
Amalfina Blick Richtung Nord
Amalfina Blick Richtung Nord von Hihawai - Großansicht
Hihawai's Reisetipps Insel Ischia.

Ischia Ponte besuchen: Besuche Ischia Ponte, schlendere zwischen den alten Häusern und besichtige die Aragoneserburg - natürlich zu Fuß, sonst verpasst du die besten Ecken. Mehr dazu: Ischia Ponte

Romantischer Abend in Sant' Angelo: Schlepp deinen Partner am Abend nach Sant' Angelo. Bei Fackelschein und Live Musik wird jedes Herz weich werden. Mehr dazu: Sant' Angelo

Baden am Maronti Strand: Der schwarze Maronti Strand verfügt über eine "natürliche Bodenheizung". Deshalb macht Baden hier auch an kühleren Tagen Spaß.

Mach einen Ausflug an die Amalfi Küste: Die Küstenstraße der Amalfiküste (Amalfina) gehört sicherlich zu den beeindruckendsten Panoramastraßen der Welt: Steil steigt der Berg auf der einen Seite der Küstenstraße nach oben. Steil fallen die Felsen auf der anderen Seite in das Azurblaue Mittelmeer hinab. Dazwischen eine kleine Straße in den Fels gehauen und geschichtsträchtige Orte.

Abendessen in den Bergen über Forio: In den Weinbergen über Forio gibt es einige Restaurants mit origineller Einrichtung, tollem Blick über die Küste und natürlich delikatem Essen. Danach im quirligen Stadtzentrum von Forio bummeln. Mehr dazu: Forio Guide

Bestell dir ein Tomatenbrot: Vergiß mal Parmaschinken und Kaninchenbraten! Dieser Berg aus Tomaten, Mozzarella und Knoblauch, serviert auf geröstetem italienischem Brot hat wenig mit den uns bekannten flachen Flundern zu tun. Mediterraner geht es nicht, aber auch nicht leicht zu essen!

Abstecher zum Gipfel des Epomeo: Der Panoramablick ist unbeschreiblich! Das musst du einfach selbst erleben. Auch wenn es den Anschein hat, der Gipfel des Hausbergers der Insel sei schroff und unbezwingbar: Der kürzeste Weg dauert nur eine halbe Stunde. Und oben gibt es Tomatenbrot! Wie du hoch kommst, sagt dir der Artikel: Monte Epomeo



Ischia: Lage

Anreise
Leuchtturm von Procida - Ischia im Hintergrund
Leuchtturm von Procida - Ischia im Hintergrund von Hihawai - Großansicht
Anreise nach Ischia. Ischia selbst verfügt über keinen Flughafen. Daher landet man in Neapel. Von dort geht es mit dem Schnellboot in 45 Minuten zur Insel. Das geht sehr einfach, da die Italiener sich ums Gepäck kümmern und man so unbeschwert reisen kann.
Wer Pech hat und vor einem wolkenverhangenen Vesuv steht, muss sich nicht wirklich Sorgen machen: Es gibt mit Sicherheit genug Sonnentage, um den Berg zu besteigen oder zu fotografieren. Und auf Ischia herrscht sowieso ein anderes Klima.
Nach einer knappen halben Stunde erscheint eine traumhafte Insel mit einer imposanten Festung auf der Klippe vor dem Boot. Ischia? Nein, die Insel Procida ist Ischia vorgelagert und verdeckt den Epomeo, den Hausberg Ischias.
Weiter geht es um Procida herum. Dann kommt Ischia Ponte mit dem Castello Aragonese in Sicht. Auf dem kleinen Felsen mit der Burg lebten im Mittelalter unglaublicherweise fast 1900 Familien. Auch den Felsen mit der Burg gilt es noch zu umschiffen.
Erst dann kommt Ischia Porto in Sicht. Hier entstand in einem ehemaligen Sumpfgebiet, in dem man sich noch Anfang des 20.Jahrhunderts Malaria holen konnte, der heutige Hafen. Die Häuserfront spricht eine eindeutige Sprache: Man ist in Süditalien.
Nach dem Aussteigen folgt der übliche Transfer in die Hotels. Das Auspacken der Koffer muss jedoch noch warten. Das Gepäck ist ja noch unterwegs. Zeit für einen ersten Erkundungsgang und einen echt italienischen Capuccino.

Ischia: Sehenswürdigkeiten
Highlights
Die Aragoneserburg
Die Aragoneserburg von Hihawai - Großansicht
Die Aragoneserburg in Ischia Ponte. Das Castello Aragonese kann man bei der Anreise gar nicht übersehen. Majestätisch steht die Burg auf einer Halbinsel vor dem historischen Stadteil von Ischia Ponte. Ideal, um unerwünschten Schiffen die Durchfahrt zwischen den Inseln Ischia und Procida zu erschweren oder zu verbieten. Heute ist der Burgfelsen bequem über eine Brücke von Ischia Ponte aus zu erreichen. Für Gänsehaut sorgen die Nonnengräber. Zum Ischia Ponte Guide




Strand von Sant Angelo
Strand von Sant Angelo von Hihawai - Großansicht
Sant't Angelo d'Ischia. Das romantischste Dorf auf Ischia präsentiert sich autofrei am Fuß eines Hangs auf der Südseite Ischia's. Früher konnte man den Weg zum Dorf mit Mulis hinunter reiten und dabei die Aussicht genießen. Heute benutzt man Elektroautos oder geht zu Fuß. Trotzdem hat San't Angelo nichts von seinem Reiz verloren.
Zum San't Angelo Guide






Thai Bereich in La Mortella
Thai Bereich in La Mortella von Hihawai - Großansicht
La Mortella. La Mortella ist ein wilder Garten zwischen Forio d'Ischia und Lacco Ameno. Der ehemals karge Steinbruch wurde durch den bekannten Gartenarchitekten Russel Page in einen bunten und ziemlich unenglischen Garten verwandelt.
Zum Forio d'Ischia Guide



Ischia: Gastronomie
Hoteltipps
Park Hotel La Villa. Bedingt durch den Platzmangel auf Ischia sind die meisten Hotelzimmer sehr klein geraten. Das Park Hotel La Villa bietet seinen Gästen im Vergleich dazu sehr geräumige Räume an. 25 Zimmer in privater Atmospähre mit 4 Sterne Komfort und zufriedenen Gästen. Dazu ein kleiner Spa Bereich in der gepflegten Gartenanlage. Zur Hotelseite: Park Hotel La Villa



Golf von Neapel go go go    Insel Ischia    go go go Ischia Porto

Inhaltsverzeichnis des Insel Ischia Reiseführers

 

Anzeigen Reiseangebote

Inhaltsverzeichnis des Insel Ischia Reiseführers