Hihawai's Insel Kos Guide:
Platani


Kos Stadt go go go    Insel Kos: Platani    go go go Marmari


Aufstieg zum Asklipion
Aufstieg zum Asklipion von Hihawai - Zoom - §
Platani. Bei Platani befindet sich die Hauptsehenswürdigkeit von Kos: Das Asklipion. Das Dörfchen selber ist ansonsten eher verschlafen. In der Dormitte: Eine Kreuzung, viele Mopeds vor den zwei Restaurants. Das besondere daran: eines ist griechisch, das andere türkisch. Und so verhält es sich auch mit Platani selbst. Hier beweisen die Bewohner, dass Griechen und Türken gut miteinander leben können. Setzt euch also nach dem Besuch des Asklipions auf eine der Terrassen der beiden Restaurants und entspannt.

Platani: Lage

Balkon bei Kos Stadt. Platani liegt nur wenige Kilometer von Kos Stadt entfernt auf einer kleinen Anhöhe und ist gut mit dem Bus, Mietwagen oder Roller zu erreichen.

Platani: Sehenswürdigkeiten

Asklipion Ansicht
Asklipion Ansicht von Hihawai - Zoom - §
Asklipion von Kos. Noch in den 70ern bewachte der Pope den Eingang des möglicherweise ersten Sanatoriums der Welt und schickte jede Touristin mit zu kurzem Rock weg. Heute passiert das nicht mehr. Man hat sich wohl an die Touristen mit ihren kurzen Kleidern gewöhnt. 4 Euro Eintritt sind halt 4 Euro Eintritt. Die lohnen sich schon allein wegen der tollen Aussicht von der obersten Terrasse des Asklipion. Am bequemsten fährt man mit dem kleinen Bummelzug von Kos Stadt aus hoch. Die beste Besuchszeit ist wohl der Morgen - je früher, um so besser. Die Mittagssonne kann einem sonst den Besuch verleiden. Mehr zum Asklipion im Artikel: Bedeutendste Sehenswürdigkeit auf Kos: Das Asklepieion

Platani: Gastronomie

Restauranttipps
Arap. Genau das Richtige für einen kleinen Lunch. Man sitzt im Schatten um den Dorfplatz und kann sich von den Strapazen der Besichtigung des Asklipio erholen (oder dafür stärken). Das türkische Restaurant beweißt das mögliche Miteinander von Griechen und Türken und bietet weit mehr als wir das erwarten würden. Hihawai empfiehlt ein "adana kebab". Dorfmitte gegenüber Auffahrt zum Asklipion.



Kos Stadt go go go    Insel Kos: Platani    go go go Marmari