Kirche St. Josef in Eckamp

Als wahres Kleinod des nicht nur in unseren Breiten selten zu findenden Expressionismus in der sakralen Architektur, versteckt sich die St. Josef-Kirche fast ein wenig verschämt an der Bachstraße in Eckamp. Der katholische Sakralbau wurde nach siebenmonatiger Bauzeit im Frühjahr 1928 eingeweiht, um den Bewohnern der Weiler Eckamp und Volkardey endlich ein, mithin dörfliches Gotteshaus zu bieten. Seine Fassade lebt von den Kontrasten zwischen strahlendem Weiß auf der Fläche und den im dunklen Rot säulenartig abgesetzten Klinkersteinen.

Dabei wirkt sie in ihrer anmutigen Zierlichkeit eher kantig, wobei insbesondere die an schwebende Pagoden erinnernden Zwischendächer an der Straßenfront sowie die spitzen Fenster auffallen. Ein klassischer barocker Zwiebelturm thront auf der Spitze. Entgegen üblicher Gepflogenheiten ist ihr Portal nach Osten hin ausgerichtet. Die eher kleinen Kirchenfenster im Chor und an den Seitenwänden stammen vom bekannten Kölner Glasmaler Ludwig Preckel, der durch seine Arbeiten an den alten Fenstern des Kölner Doms nach dem 1. Weltkrieg große Popularität genoss. Die strengen Formen der Darstellungen entsprechen dem damaligen Zeitgeist. 1971 wurde St. Josef vorübergehend geschlossen, weil die verputzte Decke einzustürzen drohte, die seit 1978 eine Holzdecke ersetzt.

Kirche St. Josef in Eckamp: Der Turm der St. Josef-Kirche
Adresse dieser Sehenswürdigkeit:
Bachstraße 5, 40878 Ratingen, http://view.heiliggeist-ratingen.de/
Zur Zeit dieser Recherche kostenlos
Tags: kirche,eckamp,ratingen,st.josef,katholisch,expressionismus,zierlich

Auf www.Hihawai.de surfst du cookiefrei und fair.
Unterstütze dieses Projekt mit einer Patenschaft.

Bildnachweis: Kirche St. Josef in Eckamp, aufgenommen in Ratingen, von Udo Haafke
Lizenz: CC-BY SA 4.0 Namensnennung/Attribution: Udo Haafke/Hihawai.de. Bei Online Benutzung ist ein Link auf diese Seite zwingend erforderlich. Lizenzinformation (ext. Link)
Höhere Auflösungen können beim Autor gerne angefragt und von diesem gesondert lizensiert werden.
Text von Udo Haafke verfügbar unter der CC-BY SA 4.0 Lizenz. Attribution: Udo Haafke/Hihawai.de

Text und Bilder sind unter der CC-BY SA Lizenz bei Nennung des jeweiligen Autoren und Hihawai.de verfügbar.

Startseite - Sitemap - Projektinfo - Unsere Paten


Pflichtangaben: Impressum - Datenschutzerklärung

Copyright von Namen, Domain und Software: Holger Peifer c/o HoPP C, Saarbrücken / Saarland

Besucherinfo: Hihawai's Reisemagazin findet Ihr jetzt auf www.hihawai.com


Website powered by HoPP C


Seitenerstellung 0.010 Sekunden