Blieskasteler Brunnen

Mitten in der Altstadt, und zum Denkmalschutzgebiet gehörend, sollte man bei seinem Stadtbummel nicht die zwei sehenswerten Brunnen aus dem 17. und 19. Jahrhundert übersehen. Der Herkulesbrunnen (errichtet 1691) neben der Eisdiele und der Napoleonsbrunnen, der 1805 zu Ehren Napoleons errichtet wurde und wegen eines Schlangenkopfs als Wasserspender auch „Schlangenbrunnen“ genannt wird.

Bildnachweis: Der Napoleonsbrunnen wurde zu Ehren Napoleons in Blieskastel aufgestellt., aufgenommen in Blieskastel, von Hihawai, Lizenz: CC-BY SA 4.0 Namensnennung/Attribution: Hihawai/Hihawai.de. Bei Online Benutzung ist ein Link auf diese Seite zwingend erforderlich. Lizenzinformation (ext. Link)
Höhere Auflösungen können beim Autor gerne angefragt und von diesem gesondert lizensiert werden.
Adresse: Innenstadt Blieskastel
Öffnungszeiten: 24 h
Zur Zeit dieser Recherche kostenlos
Tags: Blieskasteler Brunnen, Schlangenbrunnen, Herkulesbrunnen, Napoleonsbrunnen
Text von Hihawai verfügbar unter der CC-BY SA 4.0 Lizenz. Attribution: Hihawai/Hihawai.de

Besucherinfo: Hihawai's Reisemagazin findet Ihr jetzt auf www.hihawai.com

Text und Bilder sind unter der CC-BY SA Lizenz bei Nennung des jeweiligen Autoren und Hihawai.de verfügbar.

Hihawai's Online Reiseführer - Projektinfo - Sitemap - Impressum - Datenschutzerklärung

Website powered by HoPP C

Copyright von Namen, Domain und Software: Holger Peifer c/o HoPP C, Saarbrücken / Saarland


Seitenerstellung 0.004 Sekunden