Wallfahrtskloster mit Heilig-Kreuz-Kapelle

Nicht nur in der Wallfahrtswoche im September pilgern Tausende Menschen zu der über 300 Jahre alten Kapelle beim Wallfahrtskloster, um die Statue „Unsere Liebe Frau mit den Pfeilen“ zu sehen. Diese war im 13. Jahrhundert im Besitz eines Einsiedlers, der die Statue in eine alte Eiche gestellt hatte. Als ihn Räuber überfielen und Pfeile in die Figur schossen, floss Blut heraus. Die Räuber fielen auf die Knie und bereuten ihre Untaten auf der Stelle. Seitdem wird die Figur, zuerst im Kloster Gräfinthal, seit 1787 in Blieskastel als Gnadenbild verehrt. Auch für weniger Gläubige ist das Kloster ein beliebter Ort: Die Klosterkapelle aus dem 17. Jahrhundert mit der Kreuzigungsgruppe auf dem Klosterhof sowie der Klostergarten laden zum Spazieren und Verweilen ein. In der Pilgerrast gibt es einfache Speisen und bei schönem Wetter auch einen Biergarten. Außerdem auch eine einfache Übernachtungsmöglichkeit.

Bildnachweis: Klosterhof mit Kreuzigungsgruppe, aufgenommen in Blieskastel, von Hihawai, Lizenz: CC-BY SA 4.0 Namensnennung/Attribution: Hihawai/Hihawai.de. Bei Online Benutzung ist ein Link auf diese Seite zwingend erforderlich. Lizenzinformation (ext. Link)
Höhere Auflösungen können beim Autor gerne angefragt und von diesem gesondert lizensiert werden.
Adresse: Klosterweg 35, 66440 Blieskastel
Zur Zeit dieser Recherche kostenlos
Tags: Wallfahrtskloster Blieskastel, Heilig-Kreuz-Kapelle, Kreuzigungsgruppe, Unsere Liebe Frau mit den Pfeilen, Statue, Wallfahrt, Pilgerrast,
Text von Hihawai verfügbar unter der CC-BY SA 4.0 Lizenz. Attribution: Hihawai/Hihawai.de

Besucherinfo: Hihawai's Reisemagazin findet Ihr jetzt auf www.hihawai.com

Text und Bilder sind unter der CC-BY SA Lizenz bei Nennung des jeweiligen Autoren und Hihawai.de verfügbar.

Hihawai's Online Reiseführer - Projektinfo - Sitemap - Impressum - Datenschutzerklärung

Website powered by HoPP C

Copyright von Namen, Domain und Software: Holger Peifer c/o HoPP C, Saarbrücken / Saarland


Seitenerstellung 0.004 Sekunden