La Pendule - Das Uhrenmuseum

Das Uhrenmuseum der Stadt Blieskastel zeigt eine Sammlung von 99 sehenswerten Uhren, vor allem französischer Herkunft. Die meisten der ausgestellten Uhren entstanden zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert, als die Uhr nicht nur Zeitmesser, sondern vielmehr stilvolles Möbelstück und Statussymbol zugleich war. Die ausgestellten Uhren vereinen eine hohe handwerkliche Qualität mit der künstlerischen Schaffenskraft der bekanntesten Uhrmacher Frankreichs jener Zeit. Viele Uhren wurden individuell nach den Vorgaben und Wünschen der ehemaligen Besitzer hergestellt.

Das sehenswerte Uhrenmuseum befindet sich in einer ehemaligen Praxis in einem Wohn-und Geschäftsblock hinter der Touristeninformation. Achtung: Für den spontanen Besuch ist das Museum nur von Februar bis November am Sonntagnachmittag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Gruppen können sich in der Touristeninformation für Führungen anmelden.      

Bildnachweis: Das Uhrenmuseum zeigt 99 wertvolle Uhren aus dem 17. - 19. Jahrhundert, aufgenommen in Blieskastel, von Hihawai, Lizenz: CC-BY SA 4.0 Namensnennung/Attribution: Hihawai/Hihawai.de. Bei Online Benutzung ist ein Link auf diese Seite zwingend erforderlich. Lizenzinformation (ext. Link)
Höhere Auflösungen können beim Autor gerne angefragt und von diesem gesondert lizensiert werden.
Adresse: City-Haus Blieskastel, Bliesgaustraße 3, 66440 Blieskastel
Öffnungszeiten: So: 14 - 18 h
Tags: Uhrenmuseum, Blieskastel, La Pendule, Frankreich, Uhrensammlung, Museum, Uhr, Ausstellung
Text von Hihawai verfügbar unter der CC-BY SA 4.0 Lizenz. Attribution: Hihawai/Hihawai.de

Besucherinfo: Hihawai's Reisemagazin findet Ihr jetzt auf www.hihawai.com

Text und Bilder sind unter der CC-BY SA Lizenz bei Nennung des jeweiligen Autoren und Hihawai.de verfügbar.

Hihawai's Online Reiseführer - Projektinfo - Sitemap - Impressum - Datenschutzerklärung

Website powered by HoPP C

Copyright von Namen, Domain und Software: Holger Peifer c/o HoPP C, Saarbrücken / Saarland


Seitenerstellung 0.004 Sekunden