Die alte Poststation

Im historischen Gebäude aus dem 17. Jahrhundert empfängt das Weinrestaurant Postillion seine Gäste. Der Name hat seinen geschichtlichen Hintergrund: An dieser Stelle am Fuße des Schlossberges existierte lange Zeit die einzige Kreuzung im alten Blieskastel. Folgerichtig eröffnete die königlich bayerische Postexpedition im Jahre 1842 an dieser Stelle die örtliche Postkutschenstation und betrieb sie bis zum Jahre 1921. Alte Bilder erinnern noch an die Verabschiedung der letzten Postkutsche. Heute serviert das Ehepaar Hauck saisonale und saarländische Gerichte im liebevoll und gemütlich dekorierten Ambiente. Auf der Weinkarte stehen ausgesuchte Weißweine deutscher Winzer, bevorzugt aus biologischem Anbau, und Rotweine aus dem Süden. Wer im dazugehörigen familiär geführten Hotel zur Post logiert, genießt hier gerne auch im Rahmen einer Halbpension.   

Bildnachweis: Postillion - Schlemmen und Schlafen in historischem Ambiente, aufgenommen in Blieskastel Stadtkern, von Hihawai, Lizenz: CC-BY SA 4.0 Namensnennung/Attribution: Hihawai/Hihawai.de. Bei Online Benutzung ist ein Link auf diese Seite zwingend erforderlich. Lizenzinformation (ext. Link)
Höhere Auflösungen können beim Autor gerne angefragt und von diesem gesondert lizensiert werden.
Adresse: Kardinal-Wendel-Straße 19 a, 66440 Blieskastel
Tags: Postillion, Blieskastel, Weinrestaurant, Restaurant, Hotel, Hauck, saarländische Küche, Weine
Text von Hihawai verfügbar unter der CC-BY SA 4.0 Lizenz. Attribution: Hihawai/Hihawai.de

Besucherinfo: Hihawai's Reisemagazin findet Ihr jetzt auf www.hihawai.com

Text und Bilder sind unter der CC-BY SA Lizenz bei Nennung des jeweiligen Autoren und Hihawai.de verfügbar.

Hihawai's Online Reiseführer - Projektinfo - Sitemap - Impressum - Datenschutzerklärung

Website powered by HoPP C

Copyright von Namen, Domain und Software: Holger Peifer c/o HoPP C, Saarbrücken / Saarland


Seitenerstellung 0.005 Sekunden