Ischia Vorstellung

Ischia

Maronti Strand bei Barano Maronti auf Ischia
... hat nichts mit dem ähnlich klingenden, oft plagenden Nerv, zu tun. Der Name kommt einfach von dem Wort "insula", dem späteren "iscla". Das wird "Iskia" ausgesprochen. Also genau wie unser Reiseziel. Und mit dem ähnlich klingenden Nerv hat die Insel dann doch etwas zu tun: Da unter der Insel immer noch glühende Magma brodelt, ist Ischia vor allem für seine Heilbäder und Thermen bekannt. Und von denen gibt es einige. Diese haben ihre ganz eigene Klasse: Man badet unter der Mittelmeersonne, geschützt im Schatten der herrlichen Grünanlagen, in den verschiedensten Becken, wie in einem herrlichen großen Wellness-Bereich, wie es wohl auch schon die Römer vor 2000 Jahren gemacht haben.

Weitere Infos & Tipps zu : Guide.





Guide von , bei Hihawai.de veröffentlicht am

[ Zurück ]

Diese Artikel könnten Dich auch interessieren

Forio d' Ischia - wo Tennesee Williams, Truman Capote und Igor Strawinski Urlaub machten

Warten auf den grünen Strahl (Sonnenuntergang in Forio) by Hihawai
Warten auf den grünen Strahl (Sonnenuntergang in Forio) Bildrechte: in Reisefotografie
Einige Urlaubsziele preisen sich damit an, dass es sich um "gewachsene Dörfer" handelt. Und das nur, weil vor 20 Jahren an dieser Stelle 2 Fischerhütten standen. Forio Ischia kann über so etwas nur lachen: Gegründet wurde Forio schon von den Griechen; Forio war Schauplatz des Friedensvertrages von Lepidus, Marc Anton und Oktavian; Im Mittelalter organisierte man von hier die Inselverteidigung, indem man auf jede Klippe einen Wachturm stellte. Ab den 50er Jahren avancierte Forio zum kulturellen Zentrum der Insel. Es galt als Quelle der Inspiration.

Weiterlesen im Reisemagazin: "Urlaub in Forio Ischia"

Das Cala Barca: Lässiges Familienhotel mit sehr guter Küche

Kinderanimation Hotel Club Cala Barca by Hihawai
Kinderanimation Hotel Club Cala Barca Bildrechte: in Reisefotografie
Auf Kreta im 5 Sterne Hotel haben wir welche getroffen, auf Lanzarote und auch im Gasthof in Österreich: macht man Urlaub mit Kindern, dann lernt man zwangsläufig andere Familien kennen und tauscht sich über vorangegangene Urlaubsziele und Hotels aus. Kommt dabei die Rede auf Mallorca, dann kennt scheinbar jeder den Club Iberostar Cala Barca. Also waren auch wir in dem riesigen Vier Sterne Hotel an der Cala Mondrago und haben uns das ganze einmal angeschaut. Nein, stimmt nicht: wir haben es uns mehrfach angeschaut.
Weiterlesen im Reisemagazin: "Hoteltest Iberostar Club Cala Barca"

Eine Besteigung des Monte Epomeo bietet fantastische Panoramablicke auf die Insel Ischia und den Golf von Neapel

Monte Epomeo (788 M) by Hihawai
Monte Epomeo (788 M) Bildrechte: in Reisefotografie
Eine Besteigung des Monte Epomeo bietet fantastische Panoramablicke auf die Insel Ischia, das Tyrrhenische Meer, den Golf von Neapel und die Amalfiküste. Unter dem Gipfel gibt es die Überreste eines kleinen Klosters zu besichtigen und für das leibliche Wohl sorgt ein ausgezeichnetes Gipfelrestaurant. Die Besteigung der 780 Höhenmeter kann man über verschiedene Touren angehen. Je nach Startpunkt dauert die Besteigung des Epomeo Gipfels zwischen 30 Minuten und 4 Stunden.
Weiterlesen im Reisemagazin: "Monte Epomeo"

Bei den Kakerlaken-Rennen am Australia Day wird für einen guten Zweck gewettet.

 Das Story Bridge Hotel: Autragungsort der Kakerlaken Rennen am Australia Day by n.n. c/o Global Spot
Das Story Bridge Hotel: Autragungsort der Kakerlaken Rennen am Australia Day Bildrechte: in Reisefotografie
Am australischen Nationalfeiertag, dem Australia Day, der jedes Jahr am 26. Januar begangen wird, finden landesweit neben zahlreichen Feierlichkeiten auch die einen oder anderen skurrilen Veranstaltungen statt. So krabbeln seit 1981 in Brisbane bei den offiziellen „Cockroach Races“ Kakerlaken um die Wette.
Weiterlesen im Reisemagazin: "Die Offiziellen Kakerlaken-Rennen"