Hihawai's Insel Ischia Guide:
Forio Ischia


Lacco Ameno go go go    Insel Ischia: Forio Ischia    go go go Forio-Panza


Forio von la Mortella aus
Forio von la Mortella aus von Hihawai - Zoom - §
Im Zeichen der Soccorso-Kirche ( Seefahrerkirche ). Einige Urlaubsziele preisen sich damit an, dass es sich um "gewachsene Dörfer" handelt. Und das nur, weil vor 20 Jahren an dieser Stelle 2 Fischerhütten standen. Forio kann über so etwas nur lachen.
Die Piazza Forios ist der ideale Platz zum Relaxen und Herumschlendern. Hier gibt es jede Menge Lokale, Bars, Eiscafes, Geschäfte, und Souvenirläden, wo man Limoncello und andere heimische Spezialitäten erwerben kann.
Dabei hat Forio weit mehr zu bieten: Man verfügt über mehr als ein Dutzend Kirchen - von der pompösen Barockbasilika bis zur einfachen Kapelle. Das Wahrzeichem Forios "La Madonna del Soccorso" steht wie ein ins Meer stechendes Schiff auf einem Felsvorsprung an der Meeresspitze.


Forio Ischia: Lage

Die Westküste Ischias = Forio. Forio schmiegt sich an den Westhang des Epomeo und beherrscht die gesamte westliche Seite der Insel Ischia.


Forio Ischia: Geschichte

Geschichte Forios. Gegründet wurde es schon von den Griechen; es war Schauplatz des Friedensvertrages von Lepidus, Marc Anton und Oktavian; Im Mittelalter organisierte man von hier die Inselverteidigung, indem man auf jede Klippe einen Wachturm stellte. Ab den 50er Jahren avancierte Forio zum kulturellen Zentrum der Insel. Es galt als Quelle der Inspiration. So lebten namhafte Musiker, Schriftsteller und Maler hier. Einer der bekanntesten: William Walton, dessen Vermächtnis man heute noch in dem Garten "La Mortella" besichtigen kann.
Walton war nicht der einzige hier: Tennesee Williams, Truman Capote, Igor Strawinski, und viele andere trafen sich in der Bar "La Maria" im Zentrum Forios. Heute geben sich hier zwar keine Künstler mehr die Türklinke in die Hand, doch ist der Stadtkern mit seinem Markt immer noch der beliebte Treffpunkt der Einheimischen und Touristen.


Forio Ischia: Sehenswürdigkeiten

Kirchen
Soccorso-Kirche - die Seefahrerkirche. Auf der Spitze des Hafens thront die Soccorso-Kirche. Vom Meer aus betrachtet, wie ein Schiff aussehend lohnt der kurze Spaziergang von der Stadt aus. Bewundernswert sind die schönen Kacheln um die Kirche herum, sowie die Schiffmodelle im Innern. Ein Gedenk an die Rettung der in Not geratenen Seefahrer. Die Soccorso-Kirche ist das Wahrzeichen Forios.

Natur
Der grüne Strahl. Fährt man zu den höher gelegenen Stellen am Berg findet man nicht nur Aussichtspunkte, von denen man das alles überblicken kann, sondern auch traumhafte in den Weinbergen versteckte Restaurants, wo man unter den Weinreben den Blick auf das Meer genießen kann.
Wer Glück hat kann dann vielleicht sogar den "grünen Strahl" genießen: Ein außerordentlich seltenes Ereignis, das sich nur zeigt, wenn die Sonne an besonderen Tagen das Meer berührt.


Forio Ischia: Gastronomie
Resorts
Hotel Paradiso Terme Resort & Spa. Das Hotel Hotel Paradiso Terme Resort & Spa liegt traumhaft am Hang des Epomeo. Der Ausblick über den gepflegten Garten bis weit über Forio und das Meer ermöglichen paradiesische Sonnenuntergänge in romantischer Atmosphäre. Ruhig und familiengeführt. Mehr zum Hotel: Hotel Paradiso Terme Resort & Spa Angebote

Restauranttipps
La Piazetta. Warum schmeckt original italienisches Eis in Deutschland nie so wie in Italien?
Und in La Piazetta schmeckt es besonders gut. Dazu gibt es das Treiben der Piazza Matteoti.

Re del Cafe. Genau das richtige für 2 Cornetti und Cappuccino, wenn man mal wieder das Frühstück im Hotel verschlafen hat.

Restaurant Epomeo am Marktplatz von Forio
Restaurant Epomeo am Marktplatz von Forio von Hihawai - Zoom - §
Ristorante Pizzeria Epomeo, Piazza Matteotti, Forio d'Ischia. Auch hier sitzt man mitten im Geschehen Forios: Auf der Piazza Matteotti. Die weißen Stühlchen sind zwar nicht sonderlich bequem. Aber das vergisst man schnell, sind erst mal die hausgemachten Pasta oder eine Steinbackofenpizza aufgetischt. Unsere Empfehlung: frische Cannelloni oder die Lasagne.

Il Cacciatore. Hoch oben in den Weinbergen mit weitem Blick auf die Landschaft und das Meer.

Da Leopoldo. Ähnlich, wie im Il Cacciatore sitzt man in ländlicher Umgebung mit weitem Blick auf das Meer. Nur, hier hat man sich sehr viel Mühe gegeben, das Lokal in eine Art Märchenschloss zu verwandeln. Man sitzt unter einem Strohdach bei Kerzenschein auf Bänken, die aus Bettgestellen ... Ach lasst euch doch selbst verzaubern!



Lacco Ameno go go go    Insel Ischia: Forio Ischia    go go go Forio-Panza


Impressum - Datenschutz - Hihawai ist ein Projekt von HoPP C

Copyright: Hihawai
Seitenerstellung 0.011 Sekunden

Anzeigen: